Monat: November 2020

Qual è il prezzo più alto di tutti i tempi di Bitcoin?

Concordiamoci tutti su un bel numero tondo prima che stabilisca un nuovo record.

  • Secondo CoinMarketCap e Messari, il prezzo più alto di tutti i tempi (ATH) di Bitcoin è di 20.089 dollari.
  • Il triidrato di alluminio ai massimi scambi varia da 19.660 dollari sul Kraken a 20.093 dollari sul BitMEX.
  • Per molti osservatori Bitcoin, il valore del dollaro non ha importanza oltre a portare l’attenzione sull’asset.

Quando il Dow Jones Industrial Average o l’S&P 500 raggiungono un record, lo si sa

C’è solo un numero. Ma se/quando il prezzo del Bitcoin, attualmente in uno strappo epico, rompe il suo precedente massimo di tutti i tempi, potremmo non rendercene conto perché non siamo d’accordo su quale sia l’attuale massimo di tutti i tempi.

Neeraj Agrawal, Direttore delle Comunicazioni dell’organizzazione di supporto alla crittovaluta Coin Center, ha posto la domanda su Twitter:

„Cos’è l’ATH comunque[?] Dico sul serio, non conosco il numero[.]“

Agrawal si riferiva al valore in dollari del Bitcoin Circuit, un numero difficile da individuare quando viene costantemente scambiato a prezzi diversi su ogni borsa.

Larry Cermak di The Block ha composto una lista di ATH sulle borse più importanti, con valori di prezzo del Bitcoin che vanno dai 19.660 dollari (Kraken) alla fascia bassa ai 20.093 dollari (BitMEX) alla fascia alta. Ma secondo CoinMarketCap, il massimo storico è di 20.089 dollari, raggiunto il 17 dicembre 2017. Secondo la metodologia di CoinMarketCap,

„Il prezzo di qualsiasi criptoasset è una media ponderata in volume dei prezzi delle coppie di mercato per il criptoasset“.

Incorpora il volume al fine di limitare le oscillazioni dei prezzi di pubblicazione selvaggia dalle borse con bassa liquidità.

Messari usa lo stesso numero, 20.089 dollari, ma spiega:

„La quotazione di ATH non è necessariamente il prezzo singolo più alto in assoluto. A causa della natura dei dati storici che analizziamo, non sempre siamo in grado di guardare ogni singola operazione per un asset“. Per alcuni asset, la quotazione del triidrato di alluminio può riferirsi alla media giornaliera più alta in assoluto, oppure a un campione di prezzo del giorno in cui si è verificato l’All-Time-High“.

Non è ancora chiaro? Beh, aspetta, c’è un altro numero che compare spesso: 19.783 dollari. Questa cifra, che proviene dall’indice dei prezzi Bitcoin di CoinDesk, è spesso citata da pubblicazioni come Fortune come il prezzo Bitcoin più alto di tutti i tempi.

La differenza nei numeri dell’indice, ha detto il ricercatore di Messari Ryan Watkins a Decrypt, „tutto dipende da quali scambi stanno usando e da come ogni fornitore calcola i prezzi“.

Quindi… a che punto siamo?

Quando gli è stato chiesto di rispondere alla sua stessa domanda, Agrawal ha detto a Decrypt: „In realtà credo che 20k sia la linea per l’attenzione del mainstream (ed è per questo che mi interessa)“.

Artur Sapek, fondatore della piattaforma di mercati di crittografia e della filiale di Kraken Cryptowatch, ha accettato.

„Personalmente penso che circa 20.000 dollari siano una buona pietra miliare per considerare un massimo di tutti i tempi, perché i triidrati di alluminio variano così tanto in ogni borsa e perché il dollaro ha perso un po‘ di valore dal 2017“, ha detto Sapek a Decrypt.

„Aggiustato per l’inflazione, 20.000 dollari sembrano una cifra ragionevole per il triidrato di alluminio da utilizzare in questo momento“.

Paul Veradittakit, partner di Pantera Capital, ha detto a Decrypt: „Non ho mai pensato che il prezzo fosse importante, tranne che per i media, il mainstream, la raccolta di fondi e il reclutamento. Detto questo, è utile quando il prezzo è alto e considero Bitcoin ATH a 19.783 dollari, quando raggiunge quel prezzo nella maggior parte delle borse“.

Matthew Graham, CEO di Sino Global Capital, ha detto a Decrypt:

„Non credo che abbia importanza. Comunque lo si misuri, supereremo presto i vecchi massimi“. Tutto è davanti a noi“.

Diciamo 20.000 dollari.

Fundadores de Tech Giants Skype e Intercom invirtiendo en Bitcoin y criptomonedas

Los fundadores de Skype e Intercom son los últimos empresarios de alto perfil en hacer público su apoyo a Bitcoin.

Jaan Tallinn, cofundador de la aplicación de telecomunicaciones Skype, le dice a Fortune en una nueva entrevista que en realidad mantiene la mayor parte de su patrimonio personal en criptomonedas

A principios de este año, Tallin donó alrededor de $ 316,000 en Bitcoin Revolution a Faculty, una empresa de inteligencia artificial con sede en el Reino Unido, para financiar un programa centrado en los riesgos de la IA. En 2018, donó alrededor de $ 434,000 en Ethereum para el mismo propósito.

Eoghan McCabe, cofundador y presidente de la empresa de mensajería para clientes Intercom, dice en Twitter que también es compatible con Bitcoin.

„Me gustaría anunciar que después de años de incursionar, salté firmemente al vagón de Bitcoin y ahora me gustaría que todos los demás hicieran lo mismo“.

McCabe alienta a las personas a „hodl“ BTC y dice que el compromiso institucional reciente lo convenció de que el activo „se estaba generalizando“.

McCabe, sin embargo, señala que su empresa aún no adoptará el activo digital

„Desafortunadamente. las leyes de la física de las grandes empresas establecen que hay años entre el momento en que un fundador piensa que algo es una buena idea y su empresa actúa sobre dicha idea. Pero también creo que Bitcoin todavía no es adecuado para nosotros

Blockkettenbisse: Milliardärsbullish bei Bitcoin

Blockkettenbisse: Milliardärsbullish bei Bitcoin, Updates zu Fowlers Crypto Capital Case und mehr

Ein weiterer milliardenschwerer Investor hat seine Bitcoin-Beutel offengelegt. Das Silvergate Exchange Network fügte ein weiteres Börsenmitglied hinzu. Riot Blockchain, ein börsennotiertes Bitcoin-Bergbauunternehmen, verzeichnete Rekordeinnahmen mit Expansionsplänen.

Die Bitmünze des Milliardärs

Der milliardenschwere US-Investor Stanley Druckenmiller, von dem noch vor wenigen Wochen gesagt wurde, er würde den Dollar leerverkaufen, hat eine Long-Position bei Bitcoin. Bei einem Auftritt auf CNBC am Montag gab Druckenmiller gegenüber Bitcoin Era eine Bitcoin-Position bekannt, die deutlich kleiner ist als seine Goldhorde. Er geht jedoch davon aus, dass Bitcoin den Goldpreis langfristig übertreffen wird – vor allem aufgrund der Anziehungskraft, die das Millennium und das Silicon Valley auf die Krypto-Szene ausüben. „Offen gesagt, wenn die Goldwette funktioniert, wird die Bitcoin-Wette wahrscheinlich besser funktionieren, weil sie dünner und illiquider ist und viel mehr Beta enthält“, sagte er. Drunkenmiller machte letzte Woche Schlagzeilen wegen seiner rückläufigen Ansichten über den US-Dollar, von dem er vermutet, dass er in den nächsten drei bis vier Jahren sinken wird.

Verpfuschte BSV

Eine Protokolländerung in mindestens einer Bitcoin SV (BSV) Multisig-Brieftasche hat die Sicherheit verkrüppelt und zum Verlust von Kundengeldern geführt. Bitcoin Core-Entwickler Gregory Maxwell fand heraus, dass nachdem BSV-Entwickler ein bewährtes Transaktionsskript entfernt und durch eine veraltete Version ersetzt hatten, die selbstgebraute Hash-Funktion eines Wallet-Herstellers schwerwiegende Sicherheitsmängel aufwies. Die so genannte „Akkumulator-Multi-Sig“-Funktion der ElectrumSV-Brieftasche bricht Übertragungen ab, wenn mehr als die Mindestanzahl von Schlüsseln eine Transaktion unterschreibt, und, was vielleicht noch gefährlicher ist, sie ermöglicht jedermann den Zugriff auf Multi-Sig-Gelder „mit zu wenigen Unterschriften (wie z.B. gar keiner)“. Ein BSV-Benutzer, Aaron Zhou, verlor 600 BSV durch einen Angriff, bei dem diese Schwäche ausgenutzt wurde.
Abonnieren Sie Blockchain Bites, unser tägliches Update mit den neuesten Meldungen.
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie E-Mails über CoinDesk-Produkte, und Sie erklären sich mit unseren Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien einverstanden.

Legale Manöver

Laut Gerichtsdokumenten wollen die Anwälte Reginald Fowler – der beschuldigt wird, einen „Schattenbank“-Service für den Umtausch von Kryptogeld betrieben zu haben – als Mandanten abservieren. Fowler und sein Partner Ravid Yosef, der nach wie vor auf freiem Fuß ist, werden beschuldigt, Bankkonten bei verschiedenen Finanzinstituten eröffnet zu haben, um illegal Gelder zu lagern. Die Bank des Partners, Crypto Capital, ist weiter in ein schwarzes Loch von 850 Millionen Dollar an Kryptogeldern verwickelt, die 2019 beim Bitfinex-Austausch verschwunden sind. Im Oktober erwägte Fowler die Wiederaufnahme von Verhandlungen über einen Vergleich. Fowlers Anwälte gaben keinen ausdrücklichen Grund an, sich aus dem Fall zurückziehen zu wollen.

SEN zen

Binance.US ist die jüngste US-Börse, die dem Silvergate Exchange Network (SEN) beigetreten ist. Das 24/7-Sofortabwicklungsnetzwerk ermöglicht es Krypto-Börsen, zu jeder Tageszeit Bargeld untereinander zu bewegen und damit langsamere Überweisungen zu ersetzen. Gemini, Kraken und ErisX sind alle Teilnehmer des Dienstes, der im ersten Quartal ein Volumen von 17,4 Milliarden Dollar verzeichnete. „Wir haben SEN für unsere Firmenkunden eingeführt, so dass sie jetzt in der Lage sind, rund um die Uhr und sofort Dollars durch Silvergate zu bewegen“, sagte Catherine Coley, CEO von Binance.US, Binance.US. „Es ist ein großer Vorteil für Kunden, die versuchen, Gelder in Binance.US zu bringen, dass sie Kryptowährungen kaufen und verkaufen können, und wir sind gespannt auf die Auswirkungen auf den Rest unserer Liquidität.

Riot’s Renditen

Riot Blockchain verbuchte im dritten Quartal Bergbaueinnahmen von über 2,4 Millionen Dollar, was laut der jüngsten Unternehmensakte des börsennotierten Unternehmens einen Anstieg von 42% gegenüber dem Vorjahr bedeutet, obwohl das Unternehmen vierteljährlich einen Nettoverlust von 1,7 Millionen Dollar verzeichnet. Nach dem Abbau von 222 BTC (ein Anstieg um 41% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres) stieg die Krypto-Währungsliquidität des Unternehmens Riot von 7,2 Millionen $ im zweiten Quartal auf 9 Millionen $ im dritten Quartal. Und mit Barreserven in Höhe von 30,1 Millionen Dollar will Riot seine Flotte von Bitmain S19-Pro-Bergbaumaschinen erweitern. Die Aktien von Riot wurden am Montag zum Börsenschluss bei 3,50 $ gehandelt, was einem Anstieg von 32% seit Beginn des vierten Quartals entspricht. Bis heute sind sie im Jahresverlauf um mehr als 200% gestiegen.